A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

Pflege & Betreuung2019-05-17T14:08:29+02:00

Ganzheitliche Pflege und Betreuung

Wir leben unseren Leitsatz „Näher am Menschen“ jeden Tag und bieten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern neben ganzheitlicher Pflege professionelle Betreuung und vielfältige Aktivitäten. Damit möchten wir zu bestmöglicher Lebensqualität beitragen und ihnen Lebensfreude und schöne Momente schenken.

Individuelle Pflege

Wir erstellen für jede Bewohnerin und jeden Bewohner ein individuelles Pflege- und Betreuungsprogramm. Dabei orientieren wir uns an körperlichen und geistigen Ressourcen und fördern die betreuten Menschen individuell. Unser Ziel ist es, ihre Selbstständigkeit so weit wie möglich zu erhalten und auszubauen. Mit Basaler Stimulation, Gedächtnis- und Bewegungstraining sowie Aromapflege mit ätherischen Ölen unterstützen wir unsere Bewohnerinnen und Bewohner und fördern ihre Gesundheit. Bei Bedarf organisieren wir auch gerne individuelle Therapien wie Physiotherapie, Logotherapie oder Ergotherapie.

Qualität im Fokus

Die SeneCura Einrichtungen wurden vielfach für Qualität und Innovationen ausgezeichnet. Einen Überblick über unsere Auszeichnungen und Kooperationspartner finden Sie hier. Ein umfangreiches Qualitätsmanagement sichert die hohen Standards und entwickelt sie laufend weiter. Die Kompetenz und langjährige Erfahrung in der Pflege geben Sicherheit und kommen den von uns betreuten Menschen zugute.

Ihr persönliches Pflegeteam

Nähe und Geborgenheit sind Schlüsselfaktoren für eine kompetente Pflegebetreuung. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner werden von vertrautem Pflegepersonal begleitet. Durch diese persönliche Betreuung entsteht eine stabile Beziehung, die Nähe und Geborgenheit schafft. Das Pflegeteam ist rund-um-die Uhr für die Bewohnerinnen und Bewohner da.

«Herzlichkeit, Einfühlen und Verstehen: Das Ist unsere Haltung gegenüber unseren Bewohnerinnen und Bewohnern.»

Carmen Lagger, Pflegedienstleitung

Ganzheitliche Pflege nach Prof. Monika Krohwinkel

Wir möchten den Bewohnerinnen und Bewohnern ein möglichst erfülltes, selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in unserem Haus ermöglichen. Dabei orientieren wir uns am Pflegemodell nach Prof. Monika Krohwinkel. Dieses Modell der fördernden Pflege basiert auf der ganzheitlichen Sicht des Menschen und seiner Umgebung. Beides gehört zusammen, beeinflusst und verstärkt sich gegenseitig. Wir möchten die von uns betreuten Menschen ermutigen, ihre Fähigkeiten zu erhalten und wieder zu entdecken.

Spezielle Betreuung von Menschen mit Demenz

Betreut werden die Bewohnerinnen und Bewohner von einem in Validation® ausgebildeten Team, das ihre spezifischen Bedürfnisse berücksichtigt. Validation® ist eine Kommunikationsform um mit mangelhaft orientierten Menschen in Kontakt zu kommen und mit ihnen zu kommunizieren. Durch die validierende Betreuung fühlt sich eine Person in ihrer Welt angenommen und verstanden. Ein würdevoller Umgang und hohe Wertschätzung sind die Basis der Validation®.

Wissenschaftlich fundiertes Schmerzmanagement

Da viele Menschen im hohen Alter an chronischen Schmerzen leiden, bieten wir professionelles Schmerzmanagement durch speziell ausgebildete Pain Nurses an. Gemeinsam mit dem Institut für Pflegewissenschaft an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg haben im Rahmen des Projekts „Schmerzfreies Pflegeheim“ ein wissenschaftlich fundiertes Programm für Schmerzmanagement entwickelt. Ziel ist es, Schmerzen früher zu erkennen um sie dann bestmöglich behandeln zu können. Als erster europäischer Pflegeheimbetreiber wurde SeneCura für die qualifizierte Schmerztherapie zertifiziert.

Telemedizinische Wundversorgung

Gerade in der Betreuung pflegebedürftiger, oft auch bewegungseingeschränkter Menschen spielt die ursachengerechte Wundversorgung eine große Rolle. Mit Einsatz der Telemedizin kann SeneCura gemeinsam mit dem Ordensklinikum Linz Elisabethinen den Bewohnerinnen und Bewohnern eine bestmögliche, evidenzbasierte Wundbehandlung anbieten. Das Ordensklinikum zählt europaweit zu den erfahrensten Zentren in der Versorgung chronischer Wunden. Mittels Telefonkonferenz und Bildübertragung kann die Fachmeinung eines Wundspezialisten rasch eingeholt werden. Die Bewohnerinnen und Bewohner können vor Ort versorgt werden und ersparen sich den oft beschwerlichen Weg ins nächste Krankenhaus. SeneCura hat eigens für das professionelle Wundmanagement spezifische Wundmanager in den Regionen ausgebildet.

Rehabilitative Übergangspflege „Fit für daheim“

Gerade nach einer Operation, einer Erkrankung oder einem Unfall und einem damit verbunden Krankenhausaufenthalt ist es vielen älteren Menschen kaum möglich, den Alltag zuhause alleine zu meistern. Sie brauchen für eine gewisse Zeit pflegerische sowie therapeutische Hilfe und Unterstützung, um sanft in ihr „altes Leben“ zurück zu finden. Für diese Lebensphase bietet SeneCura zeitbegrenzte Übergangspflege in Schwaz – mit allen Vorteilen der ausgezeichneten SeneCura Betreuungsqualität.

In Zusammenarbeit mit dem Bezirkskrankenhaus Schwaz ist es möglich eine intensive therapeutische Betreuung durch Logo-, Ergo-, Physiotherapeutinnen und -therapeuten sowie Pflegeexpertinnen und -experten sicherzustellen. Die medizinische Betreuung wird im Bedarfsfall durch eine Ärztin des Krankenhauses gewährleistet. In unserem Sozialzentrum werden verschiedenste Leistungen im Sinne eines therapeutischen, ganzheitlichen Konzeptes individuell und bedarfsgerecht für die Bewohnerinnen und Bewohner zusammengestellt und angepasst.

Urlaubs- und Kurzzeitpflege

Auch pflegende Angehörige benötigen einmal Urlaub oder sind durch eine eigene Erkrankung oder einen unerwarteten Notfall nicht immer in der Lage, die
Betreuung durchgehend zu übernehmen. Daher gibt es im Sozialzentrum Schwaz diese besondere Möglichkeit: Die Urlaubs- oder Kurzzeitpflege für maximal 28 Tage.

Sie soll den pflegenden Angehörigen Entlastung und pflegebedürftigen Menschen Abwechslung bieten – mit einem vielfältigen Pflege- und Therapieangebot und der Sicherheit einer ständigen Betreuung in einer persönlichen und wohnlichen Atmosphäre. Pflegebedürftige Menschen genießen bei uns eine entspannte Zeit in familiärer Umgebung. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, neue Freundschaften zu schließen und die gesellige Stimmung zu genießen.

Genussvoll G’sunde Küche

Gutes Essen trägt wesentlich zu Wohlbefinden und Lebensqualität bei. Täglich wird in der Küche des Bezirkkrankenhauses frisch gekocht. Dabei steht die Kombination von Genuss und Qualität im Vordergrund. Besonders im Alter ist eine gesunde, frische und ausgewogene Ernährung wichtig. Alle unsere Gerichte werden nach modernsten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen zusammengestellt und sichern somit die Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen.

Neben der sorgfältigen Zubereitung sorgen vertraute Speisen und bekannte Rezepte für ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit. Auf der Speisekarte stehen jeweils mehrere Menüvorschläge zur Auswahl.

Mehr Lebensfreude durch gemeinsame Aktivitäten

Langeweile kommt bei SeneCura nicht auf: Zahlreiche Aktivitäten, wie etwa gemeinsame Spielenachmittage, Kreativstunden, Fitnessprogramme oder Leserunden finden regelmäßig statt und bringen viel Abwechslung. Genauso wie unsere Bewohnerinnen und Bewohner legen wir Wert auf Tradition und Brauchtum und begehen Feste im Jahreskreis wie Ostern und Weihnachten gemeinsam festlich.

Durch eine enge Einbindung der Angehörigen und die Zusammenarbeit mit Gemeinde und Vereinen wird unser Haus zum herzlichen Treffpunkt der Generationen. Gemeinsame Aktivitäten mit Kindergärten und Schulen in der Umgebung halten die Seniorinnen und Senioren jung und auch den Kindern bereitet die gemeinsame Zeit großes Vergnügen.

Wichtige Stütze Ehrenamt

Unverzichtbare Unterstützung kommt dabei von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie begleiten auf Ausflügen, bei Erledigungen und Arztbesuchen, gehen mit den Seniorinnen und Senioren spazieren oder treffen sie auf einen Kaffeeplausch. Wir sind sehr dankbar, dass sie ihre Zeit dafür widmen. Ihr wertvoller Beitrag kann gar nicht genug geschätzt werden.

Rufen Sie uns unter +43 (0)5242 645 65 an oder schreiben Sie uns ein E‑Mail. Wir informieren Sie gerne rund um unser Angebot für Pflege und Betreuung in Schwaz!